Clicky

UMTS

7 Dezember 2011
UMTS
  • Universal Mobile Telecommunications System kurz UMTS) ist ein Standard der Mobilfunkindustrie der dritten Generation (3G). UMTS ermöglicht sehr hohe Datenübertragungsraten bis zu 84 Mbit/s mit HSPA+ Standard sind bis zu maximal 384 kbit/s.

    Die internationale Fernmeldeunion hatte für den UMTS-Standard IMT-2000 ausgewählt, damit ist es ein Standard der dritten Generation der Mobilfunkstandards. Zu Anfang standardisierte das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen (kurz: ETSI) UMTS standardisiert heute wird es vom 3rd Generation Partnership Project (3GPP) verwaltet. Durch ständige Erweiterungen wird UMTS konstant verbessert. Beispielsweise HDSPA erhöhte den Downstream signifikant. Für den Upstream ist HSUPA das technische Pandon.

    Die Verbreitung bezifferte sich im Oktober 2008 auf 230 3G-Netze in 100 Ländern. Von 400 Millionen Teilnehmern nutzten knapp 300 Millionen den UMTS-Standard und von diesen nutzen 60 Millionen HSPA.

    Grundlage der 3-G-Netze war die Versteigerung der UMTS-Lizenzen im Juli/August 2000. Damals wurden 6 UMTS Lizenzen für jeweils ca 8 Milliarden Euro an die Mobilfunkkonzerne verkauft.