Clicky

SD-Card

7 Dezember 2011
SD-Card
  • carcamone-v2-zubehoer-sd-karte_0_g.jpg

    Eine SD Card (Secure Digital Memory Card) ist ein digitales Flash-Speichermedium, entwickelt 2001 von SanDisk. Auf der Speicherkarte (Größe 32 mm × 24 mm × 2,1 mm) sitzt ein integrierter Controller. Beginnend bei 8 MB Speicherplatz verdoppelten die nachfolgenden Karten den Speicherplatz jeweils. So sind heute Kapazitäten von 32 Gigabyte und 64 GB verfügbar.

    Auf der Speicherkarte ist ein Controller integriert und Ihre Abmessungen betragen 32 mm × 24 mm × 2,1 mm. Zusätzlich befindet sich auf der SD-Karte ein kleiner Schieber zum aktiveren und deaktivieren des Schreibschutzes. Dieser Schieber ist aber kein Schutzmechanismus auf der Karte. Er ist lediglich eine mechanische Schutzvorrichtung. Die Lesegeräte nutzen in der Regel einen Metallabnehmer zur Statuserkennung, dieser muss nur in die Position beschreibbar gedrückt werden.

    Laut Konsortium für SD-Karten ist eine Kartenkapazität von maximal 1GB SD 1.0 und 2 GB SD 1.1. Karten mit einer Kapazität von 4 GB sind normalerweise SDHC Karten. Sollten Sie dennoch als normale SD-Karten verkauft werden, entsprechen Sie nicht den Spezifikationen und Vorgaben des Konsortiums und können vor allem bei älteren Geräten zu Kompatibilitätsproblemen führen. Die Konsortialspezifizierung legt verschiedene Zugriffsverfahren wie serielle 1- oder 4-Bit-Datenübertragung fest.
  • Die Seite wird geladen...